News & Aktuelles

Reengineering - von WordPress in TYPO3

Software Reengineering von WordPress zu TYPO3

Software Reengineering von WordPress zu TYPO3

Die zukunftssichere Dimensionierung eines CMS sollte jedoch die größte Rolle spielen. Vieles, was zunächst als Blog-System geplant war, soll später um Funktionen wie Shop oder Datenbanken erweitert werden. Zu diesem Zeitpunkt stoßen manche CMS an ihre Grenzen.

Einige Kunden treten deshalb in letzter Zeit an uns mit dem Wunsch heran, von WordPress (WP) zu TYPO3 zu wechseln. Neben der Unübersichtlichkeit des WP-Backends sind Probleme bei der Aktualisierung und Anpassung von WP-Plug-Ins dabei die Gründe, die am häufigsten genannt werden. WordPress-Enthusiasten mögen hier heftig widersprechen, doch ist unbestritten, dass WP in erster Linie ein Blog-System und kein Enterprise CMS ist, mit dem komplexe Portale verwaltet werden könnten. Sollten Sie also wechseln wollen - wir überführen Ihre WP – Seiten schnell und sicher in ein TYPO3– System.

Sprechen Sie uns gerne an! Tel. 030-42 08 07-0.

Zurück